Sonntag, 18. November 2018
 
 Deutsch (Deutschland) Français (France) English (United States)
Assistent zur Kalibrierung von Messfühlern

  • Mehrstufige Kalibrierung über frei definierbare Kalibrierprogramme mit Sollwertliste und Stabilitätskriterium
  • Hardwareprofile mit Sollwert-, Referenz- und Kalibriermessstellen
  • Automatischer Ablauf mit Messwertaufzeichnung
  • Ansteuern eines Kalibrators (Sollwertvorgabe)
  • Gleichzeitige Kalibrierung beliebig vieler Messstellen
  • Speicherung der Werte in unterschiedlichen Formaten (*.amr, *.csv, *.xlsx)
  • Speicherung einer einstellbaren Anzahl von Werten pro Kalibrierschritt bei erfülltem Stabilitättskriterium
  • Übersichtsfenster mit Fortschrittsanzeige

Messgeräte & Protokolle

Folgende "Sprachen" kann AMR WinControl derzeit:

  • ALMEMO® V5, V6 und V7
  • Klimakammern (Weiss, Feutron, Binder, CTS, Memmert, ...)
  • Taupunktspiegel (DPM 373, DewPoint, ...)
  • Gasanalysatoren (Emerson X-Stream/NGA/MPT/CLD, Eco Physics CLD 8xx, ...)
  • Leistungsmesser (Yokogawa WT230/310, Infratek 106A/108A, Janitza, Hioki, ...)
  • Kalibratoren (Julabo, ISOTECH, AMETEK®,...)
  • Geräte und Anlagen mit integriertem OPC-DA Server

Mittels Konfigurationsdateien lassen sich beliebige Modbus- und CANBus-Geräte in die Software einbinden.
Weitere Geräte und Software können Sie auch über das offene "Simple ASCII"-Protokoll integrieren.


Copyright (c) 2018 akrobit software GmbH Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung